Permalink

0

Avocado: Die Butter des Waldes

Eine aufgeschnittene Avocado neben Avocadocreme

Die Ureinwohner Südamerikas bezeichnen die Avocado auch als Butter des Waldes. Die liegt vor allem an dem sehr hohen Fettgehalt der Frucht. Die Avocado schlägt Butter oder gar Margarine jedoch um längen und ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Streichfetten. Dies liegt am hohen Gehalt pflanzlicher ungesättigter Fettsäuren, vielen Vitaminen wie Vitamin A, C, D, E, K, Alpha- und Beta-Carotine. Zudem enthält die Avocado die Mineralstoffe und Spurenelemente Folsäure, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan. Komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe machen die Avocado zu einem ausgeglichenen Energiespender, der den Blutzuckerspiegel nur langsam und gering ansteigen lässt.

Weiterlesen →

Sidebar - Gesunde Ernährung