Permalink

0

Spinat zubereiten: 5 gesunde Methoden

junger Spinat

Spinat richtig zubereiten – fünf Methoden

Spinat ist nicht nur sehr gesund, sondern ebenso vielfältig in der Küche einsetzbar. Zudem kann Spinat sehr einfach zubereitet werden. Frischer Spinat eignet sich hervorragend dazu, roh verspeist zu werden. Spinat ist reich an Vitamin A, Vitamin C und enthält zudem einige B-Vitamine in nennenswerter Dosis. Diese Vitamine werden beim Kochen teilweise zerstört. Möchten Sie also Spinat zubereiten, sollte roher oder leicht gedünsteter Spinat dem gekochten Spinat vorgezogen werden.

Weiterlesen →

Permalink

1

Gurke: Kalorien sparen

frische, aufgeschnittene Gurke mit Petersilie

Gurken sind ideal dafür geeignet, beim Abnehmen zu helfen. Kalorien enthält die Gurke dabei aber kaum. 100 Gramm Gurke enthalten nur 10 Kalorien und bestehen zu 95% aus Wasser. Dies macht die Gurke zu einem gesunden Durstlöscher. Roh gegessene Gurken sowie Gurkensaft oder Gurkenwasser erfrischen und sind wesentlich gesünder und kalorienärmer als Obst- bzw. Fruchtsäfte. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Salatgurken, Essig- bzw. saure Gurken isst. Darüber hinaus enthält die Gurke noch zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente und kann uns helfen unseren täglichen Bedarf an Vitaminen zu decken.

Weiterlesen →

Permalink

1

Tomatensaft: Der gesunde Durstlöscher

Ein Glas Tomatensaft mit frischen Tomaten.

Tomatensaft ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Durstlöschern. Tomatensaft enthält lediglich zwischen 15 und 40 Kalorien pro 100 Gramm. Dadurch ist das kalorienarme Getränk ideal geeignet, um Cola, Limonade und gezuckerte Säfte zu ersetzen. Im Gegensatz zu schädlichen Farb- und Konservierungsstoffen enthält Tomatensaft nützliche Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe. Zudem enthält Tomatensaft Lycopin, einen bekannten Krebshemmer.

Weiterlesen →

Permalink

12

Was ist Kardamom / Kardamon

Kardamom Samen

Kardamom ist ein leicht nach Eukalyptus schmeckendes Gewürz. Es wird häufig in der indischen und asiatischen Küche angewendet und gibt vielen Speisen ihren außergewöhnlichen Geschmack. In Deutschland wird Kardamom häufig zur Würzung von Süßspeisen eingesetzt. So ist es vor allem in Weihnachtsgebäck und Glühwein enthalten. Die ätherischen Öle des Kardamom geben ihm seinen charakteristischen Geschmack. Sie sorgen auch für die positive Wirkung des Kardamom auf die Gesundheit.

Weiterlesen →

Aktualisiert am: 21. Februar 2016

Kategorien Lebensmittel

Permalink

6

Radieschen: Der Scharfmacher

Ein Bund Radieschen und eine aufgeschnittes Radieschen

Radieschen sind ein sehr gesundes Gemüse. Kaum ein weiteres Lebensmittel ist so billig, leicht selbst anzubauen und gesund wie Radieschen. Zum Abnehmen sind Radieschen ebenfalls bestens geeignet und können außerdem noch bei Erkältungen helfen. So haben Radieschen nur wenig Kalorien, dafür aber eine hohe Nährstoffdichte. Sekundäre Pflanzenstoffe aus der Familie der Senföle runden das Powerpaket ab.

Weiterlesen →

Permalink

0

Mandelmilch – Rezept zum selber machen

Mandelmilch aus ganzen Mandeln

Mandelmilch Rezept – Inhalt

Mandeln sind zwar sehr fetthaltig, enthalten dafür aber sehr viele Nährstoffe und Vitamine. Gerade wichtige Vitamine aus dem B-Komplex sind in Mandeln enthalten sowie die Nährstoffe Magnesium und Calcium. Bei der Erstellung des Rezepts wurde extra darauf geachtet, keine isolierten Kohlenhydrate in Form von gewöhnlichem Haushaltszucker zu verwenden. Backkakao ist frei von ungesunden Zusatzstoffen und wurde wesentlich schonender verarbeitet als gewöhnlicher Trinkkakao.

Weiterlesen →

Aktualisiert am: 29. Juni 2014

Kategorien Rezepte datteln

Permalink

1

Das richtige Abendessen zum Abnehmen

Blattsalat mit Putenstreifen - Richtige Abendessen zum Abnehmen

Das richtige Abendessen zum Abnehmen zu finden fällt vielen Menschen schwer. Fast jedem ist es bekannt: Tagsüber rennt man von einem Termin zum nächsten und zwischendrin bleibt einfach kaum Zeit, um zu essen. Wenn man abends nach einem arbeitsreichen Tag nachhause kommt, ist man oft ausgehungert und freut sich auf ein ausgiebiges Abendessen. Die Betroffenen wissen aus eigener Erfahrung, dass die Folge oft Gewichtsprobleme sind. Dabei kann es so einfach sein, das richtige Abendessen zum Abnehmen zu finden.

Weiterlesen →

Permalink

0

Kohlrabi: So kochen Sie gesund

Kohlrabi

Kohlrabi ist ein Gemüse mit einem sehr hohen Anteil an Vitamin C und weiteren herausragenden Mengen an Mineralstoffen und Spurenelementen. Kohlrabi kann roh im Salat aber auch gedünstet als Kohlrabi Gemüse gegessen werden. Sie können Kohlrabi kochen, Kohlrabi gefüllt, als Auflauf, als Kohlrabi Suppe oder als herrlichen Eintopf mit Kartoffeln, Möhren und Hackfleisch zubereiten. Besonders Kinder essen Kohlrabi gerne roh. Gerade in Stifte geschnitten als Fingerfood oder im Salat eignet sich das Gemüse hervorragend.
Weiterlesen →

Permalink

2

Tomaten: gesund und lecker

Tomaten - gesund und lecker

Tomaten haben zahlreiche positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Dank einer hohen Anzahl von Vitaminen, Mineralien und Inhaltsstoffen sind Tomaten gesund. Tomaten bestehen darüber hinaus zu 90% – 95% aus Wasser und haben nur ca. 13 Kalorien. Dadurch ist die Tomate ideal zum Abnehmen und für eine kalorienarme Ernährung geeignet. Essen Sie häufiger mal Tomatensuppe oder trinken Sie Tomatensaft. Eiskalt aus dem Kühlschrank ist Tomatensaft ein leckerer, gesunder, kalorienarmer Durstlöscher. Achten Sie dabei aber darauf, dass der Tomatensaft keinen extra Zucker enthält.

Weiterlesen →

Permalink

36

Hot Chili: Scharfes Essen ist gesund

Eine reife Rocotto Chili

Chilis,

auch Peperoni, Pepperoni, Pfefferoni, scharfe Paprika und Peperoncini genannt sind gesund. Es gibt viele Bezeichnungen für diesen Alleskönner. Chilis haben eine äusserst positive Auswirkung auf unseren Körper. Neben viel Vitamin C enthalten Chilis weitere wichtige Inhaltsstoffe. Der Körper benötigt Vitamin C für sein Immunsystem, zur Abwehr von Infektionen und zum Schutz vor Krebs. Provitamin A, welches für gesunde Augen, einen Schutz der Schleimhäute, Zellvitalität und zum Schutz vor Infektionen benötigt wird. Der wichtigste Verbindung, die Chilis und scharfes Essen so gesund macht ist der Stoff Capsaicin. Der sekundäre Pflanzenstoff Capsaicin sorgt für die Schärfe in den Schoten. Je mehr Capsaicin enthalten ist, desto schärfer ist die Chili.

Weiterlesen →

Sidebar - Gesunde Ernährung